zum Text springen ·  zur Suchform springen. (Achtung! nicht auf allen Unterseiten vorhanden)

Rattarium  

Archiv der Kategorie ‘Dissonanzen‘

Der Weg zu mir

Donnerstag, den 8. Juli 2021

Darf ich das? In meinem Alter? Und immer wieder: Was bin ich? Wieso jetzt? Außerdem kann das doch gar nicht sein. Ich hätte das doch eher merken müssen, oder? Andere wissen das doch schon als Kind. Und nun erinnere ich mich. Stück für Stück. Langsam, ganz langsam weichen all die Verdrängungen.

Socken und Sandalen

Donnerstag, den 1. Juli 2021

Judging Socks in Sandals is shame culture Content Notes: Sexismus, Bodyshaming, Lookismus, Klassismus, Ableismus, Fatshaming. (Abwertung/Häme in Zusammenhang mit Geschlecht, Körperform, Aussehen, gesellschaftlichem Status, Diskriminierung von Menschen mit Behinderung – hier als angenommene Unterstellung von behindert sein; Stigmatisieren von dicken Menschen.) Religions- und Islamfeindlichkeit, Misogynie, Queerfeindlichkeit. Eine kurze Frage Habt ihr Respekt und Achtung vor […]

Warum Blind-Metaphern Ableismen sind

Sonntag, den 20. Juni 2021

CN: Behindertenfeindlichkeit Ableismus In diesem Text: Negativbeispiele, Erklärung, eigene Erfahrungen, Verbesserungsvorschläge. Negativbeispiele „Sag mal, bist du blind, oder was?“ „Wie kann man denn das nur übersehen?“ „Die sind auf dem rechten Auge blind.“ „Das sieht doch selbst ein Blinder mit Krückstock.“ „Nee, da hat XYZ einen blinden Fleck in der Wahrnehmung.“ „Mit dem Zweiten sieht […]

Geschützt: Wann ist ein Mann ein Mann?

Dienstag, den 12. Januar 2021

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Die Maske und ich

Donnerstag, den 23. Juli 2020

Es herrscht Maskenpflicht. Supermärkte, Busse, Bahnen und andere Orte dürfen nur mit Mundschutz betreten werden. Das finde ich völlig korrekt. Alle schützen so sich und andere vor einer Ansteckung und Ausbreitung der Pandemie. Die meisten halten sich dran. Auch das ist korrekt. Es gibt Leute, die das ignorieren, die Maske nur unzureichend und halbherzig anwenden. […]

Tanz der Gefühle

Sonntag, den 7. Juni 2020

(ein Liebesgedicht) Das Gras ist grüner Die Sonne scheint wärmer Der Regen streichelt die Haut, als wären es deine Hände. Schwerkraft setzt aus. Nur die Luft, die ich zum Atmen brauche, die bleibt kurz weg weil es so sehr das Herz zusammenzieht mit Gefühl – so viel Gefühl. Ich bin die Motte, du bist das […]

Ohne Titel

Samstag, den 6. Juni 2020

Ein Gedicht, das unter den unfassbaren geschilderten Erlebnissen entstand, die Mitmenschen jeden Tag erleben müssen. Gewidmet all jenen, die alltäglich unter „-ismen“, Ausgrenzung, Ignoranz und Beschimpfungen zu leiden haben.

Dunkeltier

Mittwoch, den 13. Mai 2020

Zur Hörfassung des Gedichts Dunkeltier Das Dunkeltier es lebt in mir ganz tief, verborgen angekettet, eingeschlossen und doch immer Teil von mir. Nur manchmal wenn ich müde bin dann bricht es aus dem Kerker aus frisst gierig meine Aura, es sabbert Angst und Zweifel sein Gift, es lähmt, und es macht furchtbar wütend. Es blinzelt […]

Geschützt: Bis aufs Blut

Samstag, den 2. Mai 2020

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Land- und Forst

Samstag, den 25. April 2020

Und wieder haben wir ein viel zu trockenes Wetter, eine dramatische Entwicklung, die sich seit Jahren abzeichnet. Es könnte in unseren Breiten ein dringend nötiges Umdenken einleiten. Es hätte eine Menge positiver Auswirkungen, die ich nachfolgend anmerken werde. Wird in diesen Tagen der Acker gepflügt, dann gibt es mächtige Staubwolken. Bei starkem Wind wird der […]

top ▲

impressum · M@il · XHTML · © Oktober_2001-2007 Rat Ed Home. Rattarium is powered by » WordPress | » WPD