zum Text springen ·  zur Suchform springen. (Achtung! nicht auf allen Unterseiten vorhanden)

Rattarium  

Archiv der Kategorie ‘Kurzgeschichte‘

Geschützt: Hasen im Weltall

Dienstag, den 19. Juli 2022

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Ein Riss im Universum

Montag, den 4. Juli 2022

Ausschreibungstext für eine Anthologie-Trilogie Personen: Palu (sey, ser, sem) Mandy (sie, ihr) Fips (er, ihm) Akbar (er, ihm) Die Lautlosigkeit, mit der das Universum auseinanderbrach, war wie ein Schrei im Weltenraum zwischen zwei Planeten. Unerhört, ungehört. Und doch riss vor ihrer aller Augen der Himmel auseinander, jeden Tag ein Stück mehr. Palu hastete im rötlichen […]

Das Kind im Glashaus

Mittwoch, den 25. Mai 2022

Ein trauriger Kurztext CN zum Inhalt: Einsamkeit, Isolation, Tod Hier das Kind, da draußen die Welt. Die Welt, das ist auch die Familie. So weit entfernt, wie das Außerhalb. So fremd wie die Fremden da draußen hinter den undurchdringlichen Glasscheiben. Auch wenn die kleinen Fäuste gegen die Scheiben hämmern, vergebens. Es wird immer übersehen. Das […]

Tanzstunde

Donnerstag, den 17. März 2022

CN: keine. (positive tags: no sex) (Ich habe zwei Figuren aus meinem kommenden AprilKink-Kurzgeschichten eine kleine Einführungs-Story gewidmet. Inzwischen lerne ich sie genauer kennen. Ivor und Ruben sind trans masc, Ivor mit heller Haut, braunhaarig und mit Sommersprossen, Ruben hat dunkle Haut und sehr kurze Haare und beide benutzen derzeit das Pronomen er.)

Klon-Dyke

Mittwoch, den 16. Februar 2022

Informationen zur Entstehung dieser Short Story: Dennis Frey fragte am 8. Februar 2022 auf Twitter, unter dem #ÜberraschtMich, eine Geschichte zu erfinden und gab entsprechende Eckdaten dafür an (siehe Thread von Dennis). Und hier ist meine Version der Geschichte dazu. Personen und Pronomen: Yenna, sie Sal, sie Karlen, er (trans) Ronar, keine Nadeshda, sey Ubbo, […]

Geschützt: Feelings

Freitag, den 19. November 2021

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Monica and me

Donnerstag, den 18. November 2021

Es gibt einen neuen Text. Ich schrieb einen Kürzest-Roman. Hier geht es zur Shortstory Monica, in der Rubrik Text/Romane. Inhalt: Bente lebt vor sich hin. Bis Monica in eys Leben tritt. Es ist eine längere Kurzgeschichte (etwa 50 Minuten Lesezeit), eine Romanze. Für mich ein Übungstext, um Neopronomina zu etablieren. Zu normalisieren, dass sich Menschen […]

Hic Sunt Homines

Sonntag, den 7. November 2021

Diese Kurzgeschichte wurde ursprünglich für eine Anthologie (Hic Sunt Dracones) geschrieben, es wurden von den 165 Einsendungen 33 Storys angenommen, meine und 132 andere leider nicht. Daher kann ich sie nun wenigstens hier veröffentlichen. In einer Welt, in der Menschen als Fabelwesen gelten und Drachen interaktive Computerwelten entwerfen, kommt es zu einer versehentlichen Überschneidung der […]

Seegraswiesen – Die Bucht der Träumer

Freitag, den 16. April 2021

Bemerkungen zum Inhalt: Eigentlich war diese Kurzgeschichte als Beitrag für die Ausschreibung (Versunken) eines Verlages angedacht gewesen. Da ich aus Gründen nicht mehr die Absicht hege, diese dort für eine Anthologie-Ausschreibung einzusenden, die Idee aber trotzdem in die Welt wollte, habe ich sie nun hier für mich – und euch, wenn ihr sie lesen mögt […]

Die Nacht in der ich Toma Ignis war

Freitag, den 19. März 2021

Fanfiction zu: skalabyrinths Jurin Raute – Windschwinge CN, Content Notes: Essen, Erotik (angedeutet), Vorurteile, Magie, Traumsequenzen. (CN werden ergänzt, sobald ich mir darüber klar geworden bin) Inhalt: Eine Kurzgeschichte, in der Ich-Perspektive erzählt, Hommage an eine Shortstory aus dem Myrie-Versum von @skalabyrinth. Toma Ignis, ein Zwerg (Pronomen: sier/sies/siem/sien), der nicht in der Myrie-Welt vorkommt, trifft […]

top ▲

impressum · M@il · XHTML · © Oktober_2001-2007 Rat Ed Home. Rattarium is powered by » WordPress | » WPD