EinUndFünfzig

Du bist hier: > D-wiki > 051

Nummer 51, ehemals Gemeindebackhaus

Alte Dorfstraße 51, Baujahr vor 1861

Foto des Hauses.



Jahresdaten-Liste

  • 1861 wird in den Akten unter dieser Hausnummer das Gemeindebackhaus (Ecke Friedenseiche) Alte Dorfstraße 51 erwähnt. Pächter war 1877 Bäckermeister Warmbold aus Warmse.
  • 1899 Bäckermeister Alfred Fuge.
  • 1909 kauft Otto Stöter das Grundstück und betreibt die Bäckerei bis 1934. Danach wird die Bäckerei verpachtet:
  • 1935 bis 1947 Bäckermeister Deyerling.
  • 1947 - 1953 Bäckermeister Leinemann.
  • 1957 Artur Freyer (Bäckermstr. von 1953 - 1960 ) + Otto Stöter (Rtn.) + Helene Wiesner (Rtn.).
  • 1960 - 1966 Bäckermeister Schwenke.
  • 1966 Bäckermeister Fleischmann.
  • 1977 Bäckerei Werner Ohlrogge. Die Backerei wird noch eine Weile von der Tochter weitergeführt und dann geschlossen. Motto der Backstube war: "Es gibt kein hartes Brot - gar kein Brot, das ist hart!"
  • Haus Friedrich Bartels. Das Haus brannte im November 2012 aus und wurde anschließend renoviert.

Foto

Haus 51
Ehemals Gemeindebackhaus, Rückseite.

Kommentare

- es sind noch keine Kommentare vorhanden -

Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:
1 + 9 =

powered by mylittlehomepage.net