Quellen der Texte und Infos

Du bist hier: > D-wiki > Quellen

Bilder

  • Fotos, falls nicht anders bezeichnet: Beate Walz (redaktion).
  • Bilder, alt: Chronik, verschiedene Quellen.

Text-Quellen

  • Burgfest-Liste von 1665.
  • Chronik der Dorfschaft Dollbergen, Fritz Hennigs (Zandersthielen-Hof), 1925.
  • Chronik des Dorfes, "Dollbergen einst und jetzt" von Gustav Hennigs, 1973. (Im Handel vergriffen, möglicherweise noch zu erhalten über das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher: ZVAB)
  • Chronik der Kirchengemeinde Dollbergen-Schwüblingsen, Friedrich Kanjahn, 1999.
  • "Das alte Amt Meinersen" - Gustav Hennigs, (Unser Kreis 4/1964).
  • Die Dollberger Höfe und ihr Grundbesitz im Jahre 1564, Adolf Meyer (Unser Kreis 11/1963).
  • Der Katasterplan von 1934 mit den alten Hausnummern.
  • Heimat-Adressbuch Kreis Burgdorf 1957/58, alphabetisch mit alten Hausnummern. Verlag H. E. Kasper & Co.
  • Kaspers Einwohner-Adressbuch, Gemeinde Uetze 1979 (Auszug), nach Straßen und Bewohnern sortiert.
  • Niedersächsisches Staatsarchiv.
  • Liste der Landfolgepflichtigen, aus dem Jahr 1777, der Landschaftlichen Brandkasse.
  • Taxationstabelle von 1847.
  • Unser Kreis, Wochenbeilage zum Burgdorfer Kreisblatt/Lehrter Stadtblatt (Heimatblätter für den Kreis Burgdorf), verschiedene Autoren.
  • Wikipedia Online-Enzyklopädie.
  • ZeitZeugen Erinnerungen, aufgeschrieben. Ein großes Dankeschön allen auskunftsfreudigen Mitarbeitern! Stellvertretend für alle sei hier Hans-Hermann Schmidt genannt, ohne den das Projekt mit den HausNummern nie so weit gediehen wäre; Burkhard Woltersdorf; Walter Kobbe; Heidrun Lieke; und viele andere...

Weitere Angaben teils auch bei den einzelnen Texten.


Kommentare

- es sind noch keine Kommentare vorhanden -

Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:
8 + 3 =

powered by mylittlehomepage.net