zum Text springen ·  zur Suchform springen. (Achtung! nicht auf allen Unterseiten vorhanden)

Rattarium  

Du bist hier: Home / Blog article: Ein endloser Tag

Ein endloser Tag

Nachts, 1:30 Uhr, Tatort PC. Müde, kalt, ins Bett, Licht aus. Höre Hund ins Zimmer kommen. Hund würgt, Licht an, Bademantel über, mit Hund in Garten, Frieren (8°C).
2:00 Uhr nachts, Licht aus, Zähne klappern, frieren, schlafen.
4:00 Uhr früh, der Hund würgt wieder. Bademantel an, mit Hund in Garten. Hund trödelt. Terrassentür ein Spalt offen, Rolladen halb runter, Hund hat Freigang. 4:15 Uhr, Licht aus, frieren, schlafen.
5:50 Uhr, der Wecker – … ist danach stumm.
7:20 Uhr, räkeln, strecken, WADENKRAMPF, aufstehen.

8:00 Uhr, mit Hund lange Runde.
Drei Sorten Pudding gekocht. Müde.
Einkaufen. Müde. Essen kochen, Essen essen, satt, müde.
15:00 Uhr, Hunderunde, müde.
16:00 Uhr, esse Seelentrösterkuchen, die Zunge reagiert allergisch, beim Zähne putzen spritzt Zahnpasta ins Auge.
17:00 Uhr, wieder am PC, müde.
Lesen ohne einzuschlafen?
19:00 Uhr, der Mann ruft an. Ich gähne. Was ich denn den ganzen Tag gemacht habe, dass ich so müde sei….
…to be continued.

Nachtra: Ach ja, es stellte sich dann heraus, dass der Hund, in seiner Verzweiflung, Gras fressen zu wollen, fein säuberlich die Schnürsenkel aus einem Schuh meines Großen geknabbert hat.
Das Band wurde im Garten gesucht, aber nicht mehr gefunden. Shit happens.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

top ▲

impressum · M@il · XHTML · © Oktober_2001-2007 Rat Ed Home. Rattarium is powered by » WordPress | » WPD