VierUndNeunzig

Du bist hier: > D-wiki > 094

Hausnummer 94

Fuhsestr. 30, Baujahr kurz nach 1900

Foto des Hauses ▼.



Jahresdaten (Chronik p. 320)

  • Kaufmann Carl Greve aus Hannover (war bis 1900 Teilhaber bei der Likörfabrik Bredemeyer und Greve, 087.php) errichtet in Klaren Lahmanns Hof ein Lebensmittel- und Gemischtwarenhandel und kauft 1902 ein Grundstück für ein Wohn- und Geschäftshaus.
  • Carl Greve jun. übernimmt das Haus, sein Bruder Otto führt das Geschäft weiter, später dessen Witwe Thekla (siehe Foto).
  • verpachtet. 1932 Dora Leiding.
  • 1945 bis 1950 Praxis Dr. med. A. Römmert, zieht danach an die Alte Dorfstraße.
  • 1957 Hildegard Bintig (Beiköchin) + Gustav Hennigs (Gem.Sekr.) + Horst Kauerhof (Arb.).
  • Filiale Gustav Oelker, im Krieg und in den 1950zigern bis 1963.
  • Greve verkauft das Haus an Friseurmeister Ernst Lieke aus Abbensen. Friseursalon.
  • 1968 Lieke verpachtet Salon und Wohnhaus an Friseurmeister Werner Becker. Der kauft das Haus 1969 und zieht 1971 weg.
  • Karl-Heinz Köhn und Frau führen den Salon weiter.
  • 1977 H. Benecke und Dembski Sanitär.
  • 1979 Emil Böhm.
  • Petra + Dirk Ripke. Totaler Umbau.

Foto

Friseur 94 heute
Das alte Haus um 1912 Th. Greve, Friseurladen, und nach dem letzten Umbau, im Jahr 2009.

Kommentare

- es sind noch keine Kommentare vorhanden -

Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:
2 + 2 =

powered by mylittlehomepage.net